Wackersdorf.
Polizeibericht Quad aus der Garage gestohlen

(ch) Die Gelegenheit war doppelt günstig: Die Garge war unverschlossen, und der Schlüssel steckte auch noch an einem Quad der Marke Yamaha. Ein unbekannter Dieb nutzte das aus und ließ zwischen Dienstag um 17.30 und Donnerstag um 19.30 Uhr das Fahrzeug aus einer Garage in Rauberweiherhaus mitgehen. Das Quad ist etwa 6000 Euro wert. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder sonstige Hinweise zu dem Diebstahl geben kann, soll sich bei der Polizei Schwandorf unter Telefon 09431/4301-0 melden.

Vorfahrt missachtet: 5000 Euro Schaden

Schwandorf. Ein 53-jähriger Schwandorfer wollte am Donnerstag gegen 11.10 Uhr mit seinem Auto von einer Seitenstraße aus die Regensburger Straße überqueren. Dabei übersah er ein Stopp-Schild und nahm einer 50-Jährigen am Steuer eines "Audi" die Vorfahrt. Verletzt wurde bei dem folgenden Zusammenstoß niemand, der nicht mehr fahrbereite Audi musste jedoch abgeschleppt werden. Der Schaden liegt bei rund 5000 Euro.

Haltendes Auto übersehen

Schwandorf. Blechschaden resultierte aus einem Unfall am Mittwoch gegen 10.40 Uhr an der Ecke Wackersdorfer Straße/Dominikanerinnenstraße. Eine 18-jährige Fahranfängerin wollte mit ihrem Pkw von der Wackersdorfer Straße nach links abbiegen. Der nachfolgende Fahrer bemerkte das zu spät und fuhr auf.

Kreisstadt Führungen für Kinder

Schwandorf. Zum Ferien-Endspurt bietet das Tourismusbüro nochmals zwei kostenlose Stadtführungen für Kinder an. Sowohl am Dienstag, 8. September, als auch am Donnerstag, 10. September, nehmen Gästeführer die Kinder mit auf einen Rundgang zu den besonderen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Führungen starten jeweils um 10 Uhr und dauern etwa eineinhalb Stunden. Treffpunkt ist am Tourismusbüro (Kirchengasse 1). Anmeldungen unter 09431/45-550 oder tourismus@schwandorf.de sind zwar erwünscht, aber nicht erforderlich.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.