Wahr und unglaublich

Echten "Galgenhumor" beweist dieser Gefangene, als er von Karl Huss, dem letzten Henker von Eger, abgeführt wird. Bild: gjb

Die Schauspieler haben wieder neue Szenen einstudiert. Diesmal geht es um Sagen und um wahre Begebenheiten aus der Geschichte der Stadt.

Schauspieler in historischen Gewändern führen in nächster Zeit Besucher durch die durch die Altstadt. Bei Touristen aus Deutschland sind die historischen Stadtführungen in Cheb/Eger sehr beliebt, denn die Schauspieler des Westböhmischen Theaters haben sich darauf in deutscher Sprache vorbereitet.

Lebendige Vergangenheit

Sie lassen in der Rolle historisch bedeutsamer Persönlichkeiten die Vergangenheit wieder lebendig werden. Teilnehmer der Führungen erhalten Informationen über die interessantesten Bauwerke der Altstadt.

Die nächsten Termine sind am Sonntag, 26. Juli, sowie am Sonntag, 2. August. Beginn ist jeweils um 13.30 Uhr. Treffpunkt ist das Tourist-Info-Büro am Markplatz. Preis: 130 Kronen. Es wird empfohlen, sich vorher beim Tourist-Info anzumelden. Telefon: 00420 354 440 302.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.