Waldeck.
Freikarten für den Glockenguss

Für den Heimat- und Kulturverein ist es ein Jahrhundertereignis: der Guss der Glocke für die St.-Ägidius-Kapelle auf dem Schlossberg. Aber auch Besuchern soll das Spektakel am Ortseingang aus Richtung Erbendorf unvergesslich sein. Damit sie den Schauguss am Freitag, 24. Juli, um 19.30 Uhr durch Brüder des Benediktinerklosters Maria Laach möglichst gut verfolgen können, lässt der HuK aus Baden-Württemberg eine Tribüne mit 1000 Sitzplätzen anliefern. Wer keinen Sitzplatz möchte oder keine Karten (unter nt-ticket.de für 12 Euro) ergattern kann, braucht nicht zu bangen: Das Event wird auf eine Leinwand innerhalb des Festgeländes (Eintritt an der Abendkasse für 3 Euro) übertragen.

Ganz sicher dabei sind drei "Der neue Tag"-Leser. Das Medienhaus verlost drei mal zwei Karten. Wer an der Verlosung teilnehmen will, ruft unter der Nummer 0137808401627 an und spricht das Stichwort "Glockenguss", Name, Adresse und Telefonnummer aufs Band. Jeder Anruf aus dem Festnetz kostet 0,50 Euro (Mobilfunkpreise können abweichen). Der Anschluss ist bis Montag, 20. Juli, 12 Uhr, geschaltet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter des Medienhauses und ihre Angehörigen dürfen nicht teilnehmen. Die Gewinner erklären sich mit der Veröffentlichung ihrer Namen einverstanden. Viel Glück bei der Verlosung!
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.