Waldsassen als "Tor zum Egerland"

Das Leitbild im Entwicklungskonzept im Wortlaut: "Waldsassen stellt sich den Herausforderungen des Wandels in den Bereichen Demografie, Wohnen, Wirtschaft, Handel und Klima und steht auch zukünftig für ein vielfältiges städtisches Leben. Dazu sind die vorhandenen Funktionen - insbesondere Wohnen, Infrastruktur, Wirtschaft und Handel - zu stärken und unter Berücksichtigung der Eindämmung eines flächigen Wachstums zu verdichten und zu vernetzen. Als ,Tor zum Egerland' sollen insbesondere der Kulturtourismus ausgebaut und die landschaftlichen Potenziale genutzt werden." (pz)
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.