Waldsassen blüht wieder auf

Die Umweltstation Waldsassen geht nicht nur beim Aufbau des Natur- und Erlebnisgartens mit gutem Vorbild voran. Es wird auch versucht durch unterschiedliche Aktivitäten auf die Problematik aufmerksam zu machen. Wer seinen Garten bienenfreundlicher und verantwortungsbewusster gestalten möchte, der kann sich in der Umweltstation bzw. im Naturerlebnisgarten auf dem Gelände des Klosters hilfreiche Tipps und Anregungen holen. Am 19. Mai um 8 Uhr startet die nächste Aktion "Waldsassen blüht auf". Dabei können Bürger, Vereine und Schüler selbst aktiv werden und gemeinsam etwas für den Erhalt der heimischen Flora und Fauna etwas tun. Das Team der Umweltstation und die Stadt Waldsassen freuen sich über eine große Beteiligung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.