Waldsassen.
Polizeibericht Kiloweise Kupferkabel

Auch Neuware stellte die sächsische Polizei sicher. Bild: hfz
Die Polizeiinspektion Waldsassen sucht Besitzer von insgesamt rund 40 Kilogramm Kupferkabeln. Sie wurden im Zusammenhang mit einem gestohlenen Auto gefunden, das die Polizei in Sachsen sichergestellt hat. Die Kabel sind möglicherweise im Raum Waldsassen/Mitterteich entwendet worden, und zwar am Wochenende 19./20. September. Wer Hinweise auf den oder die Besitzer der Kupferkabel hat, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Waldsassen, Telefon 09632/8490, in Verbindung zu setzen. Der Großteil des sichergestellten Metalls bestand aus alten Kabeln ohne Ummantelung.

Tipps und Termine Tag der offenen Ferienhöfe

Neualbenreuth. Nicht nur für Urlauber, sondern für Interessierte aus allen Bereichen öffnen Ferienhöfe bei einer oberpfalzweiten Aktion ihre Türen. Für den Landkreis Tirschenreuth haben sich dafür am Sonntag, 8. November, zwei Neualbenreuther Betriebe zur Verfügung gestellt: Von 10 bis 16 Uhr stehen der Egerländer Fachwerkhof Rustler am Marktplatz 8 und die Pension Weber, Am Bühl 5, zur Besichtigung frei. Bei Familie Rustler liegt der Schwerpunkt auf der Vermietung von vier Ferienwohnungen, zusätzlich betreibt die Familie ein Hofcafé. Die Pension Weber vermietet acht Ferienwohnungen. Beide Betriebe kooperieren mit dem Sibyllenbad.

Für 5 Euro Aufwandsentschädigung kann sich jeder Besucher über die Qualität und das Angebot informieren und mit den Anbieterinnen diskutieren. Else Köstler und Annemarie Frank vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten stehen auch Neueinsteigern für Beratungen zu dieser Einkommensform zur Verfügung. Auch für einen kleinen Imbiss ist gesorgt. Bereits von 9 bis 10 Uhr wird eine Führung im Sibyllenbad angeboten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.