Waldsassen.
Polizeibericht Leichtkraftrad rutscht gegen Auto

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Leichtkraftrad kam es sich am Donnerstagvormittag in der Prinz-Ludwig-Straße. Der 16-jährige Lenker des Gefährts musste verkehrsbedingt anhalten, wobei das Zweirad gegen ein geparktes Auto rutschte. An dem Wagen entstand ein Schaden in Höhe von rund 260 Euro, am Kraftrad waren nur geringe Schäden festzustellen. Der Jugendliche blieb unverletzt.

Kennzeichen entstempelt

Weil kein Haftpflichtversicherungsschutz vorhanden war, zogen Schleierfahnder einen Opel aus dem Verkehr. Der Halter hatte schon seit längerer Zeit die Beiträge nicht mehr bezahlt, weshalb das Auto in der Fahndungsliste stand. Die Beamten entfernten noch am Ort der Kontrolle die Zulassungsplaketten von den Kennzeichen. Zudem gab es eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.