Waldthurn.
Schüler springen auf Känguru-Test voll an

Schüler springen auf Känguru-Test voll an Waldthurn. (fvo) Mit den weitesten Kängurusprung ergatterte sich Valentina Stahl (vorne, Dritte von rechts) aus Frankenrieth den ersten Preis. Die Viertklässler der Wolfgang-Caspar-Printz Grundschule sprangen beim Känguru-Test in Mathematik voll an und hatten sichtlich Spaß dabei. Er hat als Ziel die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik und die Förderung von Kombinatorik. Die Idee kommt aus Australien. Rektorin Tanja Willax-Nickl überreichte der Sie
(fvo) Mit den weitesten Kängurusprung ergatterte sich Valentina Stahl (vorne, Dritte von rechts) aus Frankenrieth den ersten Preis. Die Viertklässler der Wolfgang-Caspar-Printz Grundschule sprangen beim Känguru-Test in Mathematik voll an und hatten sichtlich Spaß dabei. Er hat als Ziel die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik und die Förderung von Kombinatorik. Die Idee kommt aus Australien. Rektorin Tanja Willax-Nickl überreichte der Siegerin ein T-Shirt sowie einen Experimentierkasten. Alle Teilnehmer freuten sich über Urkunden und Knobelketten. Bild: fvo
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.