Wanderer gute Kegler

Die erfolgreichsten Teilnehmer der Kegler-Vereinsmeisterschaft, in der vorderen Reihe (jeweils von links) Reiner Joas, Bernhard Thoma, Stadtverbandsvorsitzender Peter Haibach, dahinter Ingrid Duda und Irmgard Thoma. In der nächsten Reihe Patricia Schwägerl, Yvonne Fischer und Maria Brand und ganz oben Kim Dreßel und Andreas Richtmann. Bild: hfz

Zum 33 Male in Folge trugen die Wanderfreunde die Vereinsmeisterschaft im Einzel-Kegeln aus. Dabei zeigte sich so manches versteckte Talent.

21 Damen, Herren, Senioren, Jugendliche und Sportkegler gingen dabei an den Start. Stadtverbandvorsitzender Peter Haibach übermittelte die Grüße des Stadtverbandes. Haibach bezeichnete die Wanderfreunde als einen aktiven Verein in Mitterteich. In zwei Jahren könne er auf sein 40-jähriges Bestehen zurückblicken.

Bei der Siegerehrung gab es für die bestplatzierten originelle Geschenkgutscheine. Bei den Damen hatte Maria Brand mit 145 Holz die Nase vorne. Ihr folgte Yvonne Fischer (112) vor Andrea Zinnecker (108). Bei den Herren war Reiner Joas mit 175 Holz vorne dabei. Ihm folgte Andreas Richtmann mit 171 Holz.

Bei den Senioren wurde Ingrid Duda mit 200 Holz Erste und zugleich Vereinsmeisterin. Ihr folgte Irmgard Thoma (169) vor Bernhard Thoma (162). Bei der Jugend holte sich Lorenz Riedl (155) den Siegerplatz, gefolgt von Kim Dreßel (134).

Die Sportkegler erreichten mit Markus Riedl 225 Holz, auf den Fersen folgte Ulrike Riedl (215) vor Patricia Schwägerl (205). Vorsitzender Bernhard Thoma gab anschließend noch zahlreiche Veranstaltungstermine bekannt. Auch neue Vereins-T-Shirt sollen angeschafft werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.