Wasserpreis steigt von 59 auf 64 Cent

(wku) Bei der jüngsten Marktratssitzung (wir berichteten) stellte Hans-Jürgen Gebhard den Antrag auf Nutzungsänderung seines Dachbodens in der Neuhauser Straße. Bisher wurde das Dachgeschoss als Lagerraum genutzt, nun soll es zu Wohnzwecken umgebaut werden. Der Marktrat hatte dagegen keine Einwände und stimmte zu.

Die Entwässerungssatzung der Marktgemeinde Königstein musste geändert werden. Eingefügt wurde der Satz "Die Gemeinde kann abgeleitetes Abwasser jederzeit, auch periodisch untersuchen lassen".

Beim Wasserlieferungsvertrag zwischen dem Markt Königstein und der Gemeinde Hirschbach müssen die Gebühren für die Jahre 2015 bis 2017 neu kalkuliert werden. Die bisherige Betrag von 59 Cent pro Liter deckt nicht mehr die Kosten. Nun wird auf 64 Cent erhöht. Die Jahresrechnung 2014 wurde genehmigt und Bürgermeister Hans Koch somit entlastet. Am Samstag, 8. August, findet das Open-Air-Konzert "Rock im Bad" statt. Bürgermeister Hans Koch bat um freiwillige Helfer zur Vorbereitung des Festes.
Weitere Beiträge zu den Themen: Königstein (2039)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.