Wehrhafte Demokraten
Im Blickpunkt

Tirschenreuth. (as) Die Hakenkreuz-Schmierereien am Haus des Hofer Oberbürgermeisters sind das jüngste Beispiel, dass braune Umtriebe auch in der Region zu denken geben müssen. Im Kreisausschuss kam deshalb ein neues Projekt gut an, das noch dieses Jahr erste Ergebnisse zeigen soll.

Der Landkreis wurde ins Bundesprogramm "Demokratie leben - aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit" aufgenommen, teilte Landrat Wolfgang Lippert mit. Nun will man gemeinsame Sache mit den Landkreisen Wunsiedel, Hof und der Stadt Hof machen, die auch "Partnerschaften für Demokratie" eingehen.

Die fachliche Koordinierung übernimmt das Evangelische Bildungszentrum Bad Alexandersbad, das schon mit der Projektstelle gegen Rechtsextremismus Erfahrung hat. Die wissenschaftliche Mitarbeiterin Anke Zimmermann stellte das neue Programm vor. Die Leitlinien seien weit gefasst und ließen jede Menge Spielraum für einzelne Aktionen, betonte sie. Im Fördertopf sind pro Landkreis jährlich 20 000 Euro, dazu kommt ein Jugendfonds mit 5000 Euro.

Noch zu gründen ist ein Begleitausschuss, der beispielsweise mit Vertretern der Glaubensgemeinschaften, Wohlfahrtsverbände und der Jugendarbeit besetzt wird. "Um noch 2015 Projekte umzusetzen, müssen wir im zweiten Halbjahr konkret anfangen", betonte Zimmermann. Im Kreisausschuss fand die Teilnahme am Bundesprogramm breite Zustimmung. "Insgesamt eine sehr gute Sache", sagte Rainer Fischer, der schon im Landkreis-Bündnis "Aktiv gegen Rechts" engagiert ist.

Verlosung Freikarten für Roger Cicero

Fuchsmühl. (hd) Die Tickets, die uns Hans-Joachim Schinner für den Auftritt von Roger Cicero im "Gwäxhaus" für eine Verlosung zur Verfügung gestellt hatte, waren heiß begehrt. Je zwei Freikarten haben Edith Moller (Neustadt am Kulm) und Barbara Träger (Pressath) gewonnen. Herzlichen Glückwunsch. Für alle, die bei der Verlosung kein Glück hatten und dennoch am Sonntag, 29. März, 20 Uhr, zu "The Roger Cicero Jazz Experience" wollen, die gute Nachricht: Es gibt noch Karten unter www.nt-ticket.de.

Kurz notiert Schulzentrum nicht erreichbar

Wiesau. Am Beruflichen Schulzentrum Wiesau beginnen die Arbeiten für den Erweiterungsbau. Daher ist während der Osterferien von Freitag, 27. März, ab 14 Uhr bis einschließlich Sonntag, 12. April, das Sekretariat weder per Telefon noch per Fax oder Internet erreichbar. Auch der Anrufbeantworter steht nicht zur Verfügung.

Service

Hallenbäder

Die Hallenbäder in Tirschenreuth, Waldsassen und Kemnath sind ab sofort am Sonntag nur noch von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten während der Woche bleiben unverändert.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.