Weiden.
Gedächtnis-Cup in der Mehrzweckhalle

(gil) Am Montag, 5. Januar, von 18 bis 23 Uhr, findet die dritte Auflage des Alois Schrödl & Hermann Paul Gedächtnis-Cups in der Mehrzweckhalle in Weiden statt. Das Hallenturnier wird in Gedenken an Alois Schrödl und Hermann Paul ausgerichtet, die beide über Jahre hinweg Außerordentliches für den FC Weiden-Ost geleistet haben. Bei der ersten Auflage sicherte sich die SpVgg SV Weiden II den Turniersieg. Im vergangenen Jahr ging die DJK Weiden als Gewinner vom Parkett. Für Martin Oppitz, Trainer der "Zweiten" des FC Weiden-Ost, ist das Turnier etwas Besonderes: "Nicht viele zweite Mannschaft haben die Möglichkeit, ein so attraktives Turnier auszurichten."

Wesentlich stärker als in den beiden Vorjahren präsentiert sich das Teilnehmerfeld. In Gruppe A spielen: SV Altenstadt/WN (Kreisliga), die DJK Weiden und der FC Weiden-Ost II (beide Kreisklasse). SV Anadoluspor Weiden (A-Klasse). In der Gruppe B: DJK Irchenrieth. TSV Pleystein (beide Kreisliga). VfB Mantel und FSV Waldthurn (beide Kreisklasse). Für die drei besten Mannschaften gibt es ein Preisgeld.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.