Weiden.
Handball: DJK am Ende ohne Chance

(häf) Eine zu hoch ausgefallenen 19:31-Niederlage kassierten die Handballerinnen der DJK Weiden beim ESV Regensburg III. In diesem Bezirksligaspiel lagen die Gäste nach Abwehrproblemen schnell klar hinten. In der Offensive agierte die DJK durchaus erfolgreich, dies reichte aber nicht aus, um den ESV unter Druck zu setzen. Zur Pause lagen die Gastgeberinnen mit 14:8 vorne.

Nach Wiederanpfiff stellte die DJK auf eine 5:1-Abwehr um, wodurch der Angriffsmotor der Gastgeberinnen ins Stocken geriet. Dadurch konnten die Weidenerinnen auf 11:14 verkürzen, jedoch agierten sie danach erneut zu hektisch und vergaben die Chance, sich weiter heranzukämpfen. Knackpunkt war auch die Auszeit des ESV in der 45. Minute, was zu einem Bruch im Spiel der Weidener führte. Regensburg mit all seinen Ex-Bayernligaspielerinnen spielte danach seine Klasse aus.

DJK-Tore: Jatzwauk (6), Beate Reber (4/3), Lederer (2), Wolf (2), Nadine Ramm (2/2), Andrea Ramm (1), Stecher (1), Marx (1)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.