Weiden.
Lisa Biersack schwimmt Oberpfalzrekord

Lisa Biersack. Bild: ali
(ali) Erfolgreich starteten sechs Schwimmer des SV Weiden bei den bayerischen Kurzbahnmeisterschaften in Bayreuth. Die Ergebnisse waren sehenswert, wobei Lisa Biersack für den Paukenschlag sorgte, als sie über ihre Paradedisziplin 100 m Rücken in 1:05,59 Minuten einen neuen Oberpfalzrekord aufstellte. Dies bedeutete auch gleichzeitig eine Finalteilnahme. Über die halbe Distanz verbesserte sie ihren eigenen Stadtrekord auf 0:31,02. Ein starkes Rennen schwamm sie auch über die 100 m Lagen (1:11,82).

Hervorragend in Szene setzten sich auch Lars Amann, Anna Dehling und Alina Zimmermann. Sie starten jeweils einmal über eine 50-m-Distanz. Lars Amann (Freistil) freute sich über die Zeit von 0:26,12 Minuten. Eine persönliche Bestzeit stellte Anna Dehling (Rücken) in 0:34,28 auf. Alina Zimmermann (Schmetterling) schaffte in 0:30,49 einen neuen Stadtrekord.

Die meisten Starts absolvierte Sandro Weiß, der fünf Mal antrat. Besonders stolz war er über seine persönliche Bestzeit über die 100 m Brust (1:09,44). Nicht minder zufrieden machten ihn die 0:31,85 über die 50 m Brust und die 2:17,72 über die 200 m Lagen. Ein umfangreiches Programm hatte auch Sarah Dehling zu absolvieren. Bei ihren drei Starts schaffte sie klasse Zeiten über 50 m Freistil (0:29,42) und 50 m Rücken (0:33,49).
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.