Weiden.
Mit vier Promille in Arrestzelle

(ps) Dieser Wert klingt rekordverdächtig: 4,02 Promille ergab ein Atemalkoholtest bei einer Weidenerin am Samstag. Die 56-Jährige wollte eine fremde Wohnung im Weidener Osten nicht mehr verlassen. Selbst den zu Hilfe gerufenen Polizisten gelang es nicht, die Frau zum Verlassen der Wohnung zu bewegen. Sie nahmen sie schließlich in Gewahrsam, auch "zu ihrem eigenen Schutz". Am Sonntag um 6 Uhr durfte die Frau die Zelle wieder verlassen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.