Weiden.
SpVgg SV: Pokal-Aus für C-Junioren

(lst) Die Bayernliga-U15 der SpVgg SV Weiden hat im Bau-Pokal gegen Jahn Regensburg die Sensation knapp verpasst. Erst im Elfmeterschießen setzte sich der Tabellenführer der Bayernliga Nord aus Regensburg mit 4:3 durch. Nach regulärer Spielzeit hatte es 1:1 gestanden.

In der ausgeglichenen ersten Halbzeit ging der Favorit aus der Domstadt in der 26. Minute durch Michael Plank aus stark abseitsverdächtiger Position in Führung. Noch vor der Pause gelang André Blaumann nach toller Vorarbeit von Deniz Bock und Jonas Federer der Ausgleich (33.). In der zweiten Hälfte gab es nur wenig spielerische Höhepunkte. Der SSV Jahn war zwar optisch überlegen und drängte die SpVgg SV zunehmend in die eigene Hälfte, doch große Möglichkeiten ergaben sich daraus nicht. Die vielbeinige Abwehr der Schwarz-Blauen hielt dem Druck stand und verteidigte das Remis.

Nach dem Schlusspfiff entschied ein Elfmeterschießen darüber, wer in die nächste Runde des Bau-Pokals einziehen darf. Hier hatte der SSV Jahn das Glück auf seiner Seite und setzte sich mit 4:3 durch.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.