Weiden.
U17 bisher zufrieden

(lst) Mitten in der Vorbereitung auf die Rückrunde befinden sich das U17-Landesliga-Team der SpVgg SV Weiden. Die ersten drei Wochen sind bereits absolviert und Trainer Gerhard Nothaft ist mit den bisherigen Ergebnissen der Testspiele durchaus zufrieden.

Zunächst gab es ein deutliches 6:3 gegen den Bezirksoberligisten FC Amberg, wobei nach der sicheren 6:0-Führung kräftig gewechselt wurde. Die Tore schossen Julian Schindler (4) und Nico Herrndobler (2).

Am Wochenende musste die Weidener U17 dann gleich zweimal ran. Zunächst setzte sie sich bei der U17 des VFC Plauen (Landesliga Ost) mit 6:0 durch, es trafen Nico Herrndobler (2), Julian Schindler (3) und Philipp Götz. Dann folgte ein unglückliches 2:3 gegen die SpVgg GW Deggendorf (Landesliga Süd), wobei Herrndobler und Schindler erfolgreich waren.

In den nächsten drei Wochen stehen drei weitere Testspiele gegen den FC Tirschenreuth, die eigene U16 und gegen den ASV Neumarkt auf dem Programm, ehe am 8. März mit einem Auswärtsspiel bei SpVgg Bayern Hof die Rückrunde startet.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.