Weiden.
U17 steigt ins Training ein

(lst) Die U17-Fußballer der SpVgg SV Weiden starten am Freitag um 18.30 Uhr in die Vorbereitung auf die Restrückrunde in der Landesliga Nord. 14 Trainingseinheiten und sieben Testspiele stehen auf dem Programm. Trainer Gerhard Nothhaft hat für die Vorbereitungszeit 22 Spieler in den vorläufigen Kader berufen, die zum Start am 8. März gegen die SpVgg Bayern Hof das Restprogramm in der Liga absolvieren sollen.

Personell hat sich nicht viel getan. Die Truppe um Nothhaft und Co-Trainer Stefan Witetschek wollen an die sehr gut verlaufene Vorrunde anknüpfen, die mit einem sehr guten zweiten Tabellenplatz beendet wurde. Bereits am 7. Februar um 10.30 Uhr steht das erste Vorbereitungsspiel gegen die U17 des FC Amberg auf dem Kunstrasenplatz des SV Raigering auf dem Programm, dem am darauffolgenden Sonntag ein weiteres Testspiel gegen die U17 des TSV Kareth-Lappersdorf, ebenfalls auf Kunstrasen, folgt.

Folgende Spiele wurden eingeplant: 7. Februar, 10.30 Uhr: FC Amberg - SpVgg SV Weiden (Raigering, Kunstrasen); 8. Februar, 11 Uhr: TSV Kareth-Lappersdorf - SpVgg SV Weiden (Kunstrasen); 14. Februar, 13 Uhr: VFC Plauen - SpVgg SV Weiden (Kunstrasen); 15. Februar, 13 Uhr: SpVgg GW Deggendorf - SpVgg SV Weiden (Kunstrasen); 21. Februar, 14 Uhr: FC Tirschenreuth - SpVgg SV Weiden; 25. Februar, 18.30 Uhr: SpVgg SV Weiden (U17) - SpVgg SV Weiden (U16); 1. März, 13.30 Uhr: ASV Neumarkt - SpVgg SV Weiden.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.