Weiden.
Wasserball: U11 fast am Ziel

(prg) Die jüngste Wasserballmannschaft des SV Weiden dominiert die Konkurrenz in Bayern und nähert sich mit großen Schritten ihrem ersten Titel. Bei zwei Turnieren der bayerischen Jugendmeisterschaften der Altersklasse U11 blieben die Knirpse um Trainer Florian Modl ungeschlagen und stehen vor dem letzten Turnier in Nürnberg auf dem ersten Tabellenplatz. Das Abschlussturnier findet am Samstag statt.

Beim Turnier in Würzburg schlugen die Weidener zunächst die außer Konkurrenz startenden Hessen der Wasserfreunde Fulda mit 9:7, den 1.FC Nürnberg mit 9:0 und den SV Würzburg mit 8:3. Beim Turnier in Weiden erledigten die Modl-Schützlinge ihre Aufgaben nicht weniger überzeugend und schickten die Nürnberger und die Würzburger mit jeweils 13:5 und die Fuldaer mit 14:7 nach Hause. Für die süddeutsche Meisterschaften, die im September stattfinden, sind die Weidener bereits qualifiziert.

SV Weiden: Tor: Maxim Norodytskyy; Feld: Paul Winter, Bastian Bodensteiner, Kai Klein, Dimitri Leichter, Michael Bus, Denis Underberg, Tim Ströhle, Dietrich Herrmann, Maximilian Strauch, Martin Schäfer, Niko Lehner, Steve Ströhle; Trainer: Florian Modl
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.