Weiden.
WM-Bronze für Daniel Scheil

Bild: kzd
Der für den BSV Weiden startende Kulmainer Daniel Scheil hat sein Ziel erreicht und bei der Leichtathletik-WM der Behindertensportler in Doha eine Medaille erkämpft. Der 42-Jährige der im Kugelstoßen auf 10,93 Meter kam, musste sich in der Klasse F33 nur zwei starken Russen geschlagen geben. "Beim Einwerfen habe ich mich richtig gut gefühlt, konnte es im Wettkampf allerdings nicht ganz umsetzen. So habe ich keine Bestleistung erreicht, bin aber trotzdem zufrieden", so Scheil.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.