Weidener Basketballer am Samstag gegen Eggolsheim
Coocoons hoffen auf ersten Heimsieg

Weiden. (pta) Ein Sieg und eine Niederlage steht auf dem Konto der Weidener Bayernliga-Basketballer nach zwei Spieltagen. Eine Bilanz mit der man eigentlich zufrieden sein könnte, allerdings wurmt Trainer Marco Campitelli die Auftaktniederlage zu Hause gegen Erlangen, als man den sicher geglaubten Sieg in den letzten Sekunden hergab, noch immer. "Zu Hause muss man die Spiele gewinnen", fordert der Trainer deshalb nun den ersten Heimsieg seines Teams am Samstag, 18. Oktober, um 19.30 Uhr in der Realschulturnhalle gegen die DJK Eggolsheim.

Dass die Oberfranken aber alles andere als ein leichter Gegner sein werden, zeigt schon deren 74:65 Erfolg in Erlangen. Gegen die TG Würzburg II verloren die Gäste danach knapp zu Hause, so dass man nun wie Weiden einen Sieg auf der Habenseite hat. "Die Mannschaft ist erfahren und ausgeglichen", weiß Campitelli und warnt seine Mannschaft vor allem vor den beiden besten Werfern Pätzold und Werner (jeweils 16,5 Punkte im Schnitt).

Doch spätestens seit der Verpflichtung von Jan Selinger, der sich mit 24 Punkten beim Erfolg in Regnitztal bestens einführte, haben auch die Coocoons im Angriff mehr Alternativen. Neben Topscorer Vladimir Krysl, aktuell mit 18 Punkten pro Partie bester der Liga, verfügen die Coocoons nun auch noch über einen zweiten Schlüsselspieler in der Offensive.

Campitelli hebt genauso wie Kapitän Hacksteder die Defensive hervor. "Gegen Regnitztal haben wir am Ende einfach besser verteidigt, als der Gegner", stellt Hacksteder klar, wie man seiner Ansicht nach Spiele in der ausgeglichenen Liga gewinnt. Der Kapitän, zuletzt mit Rückenbeschwerden gehandicapt sorgte dabei mit dem dritten Tschechen Radek Jezek für die nötigen Rebounds der Coocoons. Jezek zeigt sich dabei bislang als gelungene Neuerwerbung unter dem Korb und als positive Überraschung.

Weiden: Ringer, White, Johnson, Hacksteder, Geiger, Selinger, Krysl, Jezek, Merriwether, Marshall, Colter
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.