"Weihnachten im Schuhkarton" ist auf dem Weg

"Weihnachten im Schuhkarton" ist auf dem Weg (njn) Die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" rollt schon auf der Straße. Bald erreichen die liebevoll gepackten Geschenke ihre Bestimmungsorte in Osteuropa. Bereits zum 15. Male organisierten Erna Mehlhase und ihr Team die Aktion. "Für die wartenden Kinder ist es oft das erste und einzige Geschenk, das sie zu Weihnachten erhalten", weiß die Organisatorin. Um diesen Kindern eine Freude zu bereiten, hat vor mehreren Jahren der Verein "Geschenke der Hoffnung" d
Die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" rollt schon auf der Straße. Bald erreichen die liebevoll gepackten Geschenke ihre Bestimmungsorte in Osteuropa. Bereits zum 15. Male organisierten Erna Mehlhase und ihr Team die Aktion. "Für die wartenden Kinder ist es oft das erste und einzige Geschenk, das sie zu Weihnachten erhalten", weiß die Organisatorin. Um diesen Kindern eine Freude zu bereiten, hat vor mehreren Jahren der Verein "Geschenke der Hoffnung" die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" ins Leben gerufen. In Wildenreuth wird dieser Verein von Mehlhase und ihrem Team unterstützt. In diesem Jahr erhielten sie exakt 1088 Pakete, die in über zahlreiche Annahmestellen zwischen Bayreuth, Weiden, Schwandorf, von Eschenbach über Floß bis Tirschenreuth und Kemnath reichte, gesammelt wurden. Insgesamt waren es 25 Annahmestellen. Dank sprach Mehlhase allen Päckchenpackern, Schulen, Krabbelgruppen und Kindergärten sowie allen, die an der Aktion beteiligt und diese unterstützt haben, aus. Nicht zuletzt galt ihr Dank Eva Freifrau von Podewils, die die Räumlichkeiten für diese Aktion im Schloss Wildenreuth zur Verfügung stellte. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Wildenreuth (429)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.