Weihnachtliches im Klosterhof
Ensdorf

Ensdorf. (tra) Traditionell am ersten Adventsonntag findet im Klosterhof der weit über die Grenzen der Vilstalgemeinde hinaus bekannte Ensdorfer Adventsbasar statt. Verkaufsbeginn ist um 13 Uhr, die offizielle Eröffnung durch Pfarrer Hermann Sturm und Bürgermeister Markus Dollacker sowie den Kindergartenkindern erfolgt eine Stunde später. Um 14.30 Uhr spielen die Musikschüler von Georg Bayerl vorweihnachtliche Weisen.

Eine halbe Stunde später folgt die Band "DJK-Spezial", bevor um 15.45 Uhr der Schulchor aus Rieden auftritt. Zum ersten Mal auf dem Ensdorfer Adventsbasar sind der Riedner Dorfgsang (16.15 Uhr) und die Übler Boum (16.45 Uhr) zu hören, ehe um 17.15 Uhr die Blaskapelle Ensdorf den Markt musikalisch ausklingen lässt. Zwischendurch sind im Kreuzgang Weihnachtslieder des Bläsertreffs zu hören.

Kastl Blick auf die Wasserzähler

Kastl.Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Pettenhofener Gruppe wird ab Dienstag, 2. Dezember, in Kastl sowie den Ortsteilen Lauterach, Aicha, Flügelsbuch und Reusch die Wasserzähler ablesen. Um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen, werden die Grundstückseigentümer darum gebeten, dem Personal den Zugang zum Wasserzähler zu gewähren, heißt es dazu in einer Pressemitteilung.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.