Weihnachtskonzert der Regensburger Domspatzen in Amberg

Weihnachtskonzert der Regensburger Domspatzen in Amberg Die Regensburger Domspatzen sind am Montag, 21. Dezember, um 19 Uhr in der Amberger Pfarrkirche St. Georg zu Gast. Die jungen Sänger im Alter von 10 bis 18 Jahren faszinieren mit Ihrer Klangsprache und Interpretation die Zuhörer. Seien es vierstimmige oder sogar achtstimmige Motetten alter und neuer Meister von der Renaissance bis in die Moderne oder schlichte Weihnachtslieder in kunstvollen Sätzen: In der musikalischen Umsetzung durch die Regensbur
Die Regensburger Domspatzen sind am Montag, 21. Dezember, um 19 Uhr in der Amberger Pfarrkirche St. Georg zu Gast. Die jungen Sänger im Alter von 10 bis 18 Jahren faszinieren mit Ihrer Klangsprache und Interpretation die Zuhörer. Seien es vierstimmige oder sogar achtstimmige Motetten alter und neuer Meister von der Renaissance bis in die Moderne oder schlichte Weihnachtslieder in kunstvollen Sätzen: In der musikalischen Umsetzung durch die Regensburger Domspatzen unter der Leitung von Domkapellmeister Roland Büchner gerät jedes Werk zu einem Hochgenuss. So wollen die Regensburger Domspatzen auch in Amberg die Zuhörer verzaubern und ihnen das Geschenk der Weihnacht ein Stück näher bringen. Unter anderem sind Werke von Komponisten wie Heinrich Schütz, Andreas Hammerschmidt, Heinrich von Herzogenberg, Josef Gabriel Rheinberger und Max Gulbins und Morton Lauridsen zu hören. Karten gibt es bei NT-Ticket-Vorverkaufsstellen sowie auf nt-ticket.de. Bild: hfz/Domspatzen
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.