Weinfest der Jura-Blaskapelle lockt zahlreiche Gäste
Der Hias in Bestform

Gut besucht war wieder das Weinfest der Jura-Blaskapelle Pilsheim mit zahlreichen musikalischen Höhepunkten. Bild: hfz
Das traditionelle Weinfest der Jura-Blaskapelle Pilsheim (JBP) gehört zu den schönsten Terminen in der Gemeinde. Frei nach dem Motto "Wein, Weib & Gesang" kamen viele Freunde und Bekannte aus nah und fern in die herbstlich geschmückte Freizeithalle.

Zu Beginn wurden die Gäste von der eigenen Blasmusikbesetzung "BayrischBöhmischBlech" (BBB) mit ihrer Frontfrau Karin Auer begrüßt. Anschließend kamen alle Fans des "Moser Hias" mit seiner Combo noch einmal voll auf ihre Kosten. Mit seinem einzigartigen Witz und viel Gaudi brachte er die Halle fast zum Überkochen. Nach einem etwa einstündigem Stelldichein waren dann die "Zwoa Schneidig'n" aus Eslarn an der Reihe. Mit tollen Klängen, vielen Witzen und einem Hauch Ironie begeisterten die beiden Burschen die zahlreich gekommenen Weinliebhaber. Nachdem die JBP ihre Stromrechnung wieder gezahlt hatte, wurden auch noch die letzten "Pilsheimer" Flammkuchen und bayrischen Schmankerln verspeist. Zum krönenden Abschluss ließen noch einmal BBB den unterhaltsamen Abend ausklingen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Pilsheim (166)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.