Weißbier-Kalender zum Reinheitsgebots-Jubiläum mit 9000 Exemplaren aufgelegt
Schönheiten für jedes Monat

Im Beisein von Verena Corsetti vom Oberpfälzer Freilandmuseum (stehend, Zweite von links) stellte Marcus Jacob (vorne, Zweiter von rechts) mit seinem Verkaufsteam Bäff Piendl (vorne rechts) und den weiblichen Models den Jacob-Weißbierkalender 2016 vor. Bild: hfz
Knapp eine Woche, nachdem der Jacob-Weißbier-Kalender 2016 erschienen war, hatten die Händler die 9000 Exemplare schon komplett geordert. Zum 500-jährigen "Geburtstag" des bayerischen Reinheitsgebotes bringt die Familienbrauerei Jacob aus Bodenwöhr die Heimat groß heraus.

Models und Musik

Dabei helfen 18 bildschöne junge Frauen aus der Region, drei Tanngrindler Musikanten, ein Dreifach-Weltmeister aus Burglengenfeld und die Jacob-Werbe-Ikone Bäff Piendl kräftig mit. Groß rausbringen beginnt beim Format. Der Kalender ist größer als seine inzwischen acht Vorgänger, 49 Zentimeter misst er in der Breite und 34 Zentimeter in der Höhe.

Bei der Präsentation des Kalenders sorgten die Models und der Bäff "live" für einen lustigen Abend. Nicht teilnehmen konnte der dreifache Weltmeister im Cross-Triathlon Tom Kerner, der für den Kalender den Dreschflegel geschwungen hat - zur Wettkampfvorbereitung weilte er auf Maui.

Zehn der zwölf Motive im Kalender zeigen heitere, schwungvolle oder auch romantische Situationen und Szenen, ausschließlich mit natürlichem Licht aufgenommen im Oberpfälzer Freilandmuseum in Neusath-Perschen.

Stilecht mit Zoigl

Auf einem weiteren Blatt stehen die Brauerei und ihre idyllische Lage am Hammersee im Fokus. Dazu gibt es noch ein Bild, das im Schloss in Neunburg vorm Wald entstanden ist. Hintergrund: 2015 ist die Brauerei Mehringer aus der Pfalzgrafenstadt in die Jacob-Familie aufgenommen worden. Entsprechend sind es zwei fesche Neunburgerinnen, die auf dem Foto stilecht mit Hussiten-Zoigl posieren.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.