Weiße Tauben für das Eheglück

Weiße Tauben für das Eheglück (fvo) Der Ottenriether Markus Weig heiratete in der Filialkirche St. Jakobus Stefanie Gollwitzer aus Floß. Der Neuhauser Geistliche Josef Grillmeier, ein Verwandter des Bräutigams, zelebrierte die Trauung. Der Waldthurner Landjugendchor begleitete die Feier. Sophia Mäckl und Felix Griesbach intonierten Trompetensoli. Nach der Trauung stand die Feuerwehr Lennesrieth mit zweitem Vorsitzenden Georg Bocka und Kommandant Georg Wittmann am Kirchenportal. Sie gratulierten ihrem Vo
Der Ottenriether Markus Weig heiratete in der Filialkirche St. Jakobus Stefanie Gollwitzer aus Floß. Der Neuhauser Geistliche Josef Grillmeier, ein Verwandter des Bräutigams, zelebrierte die Trauung. Der Waldthurner Landjugendchor begleitete die Feier. Sophia Mäckl und Felix Griesbach intonierten Trompetensoli. Nach der Trauung stand die Feuerwehr Lennesrieth mit zweitem Vorsitzenden Georg Bocka und Kommandant Georg Wittmann am Kirchenportal. Sie gratulierten ihrem Vorstandsmitglied und ehemaligen Fahnenträger sowie seiner Braut. Martin Vitzthum hatte Brieftauben mitgebracht, die das Paar in den Himmel flattern ließ. Die Braut ist Altenpflegerin im Caritasheim in Erbendorf, ihr Bräutigam Programmierer bei der Firma Sitlog in Altenstadt/WN. Nach der Gratulationscour ging es zur Feier in die Ledererscheune nach Tännesberg. Das Paar wohnt in Ottenrieth. Bild: fvo
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.