Weitere Angebote einholen
Gemeinderat

Altendorf. Einen Ortstermin hatte der Gemeinderat im Feuerwehrhaus Willhof. Grund war ein Antrag der Feuerwehr auf Kostenübernahme zur Erneuerung der Teeküche. Das von der Feuerwehr eingeholte Angebot erschien dem Gemeinderat allerdings zu überteuert. Deswegen sollen weitere Angebote eingeholt werden.

Bürgermeister Georg Köppl informierte, dass für die Anschaffung digitaler Funkgeräte für die vier gemeindlichen Feuerwehren vom Freistaat ein Zuschuss in Höhe von 6389 Euro gewährt wird.

Kurz notiert Informationen zur Flurneuordnung

Altendorf. (kö) Zu einer Informationsversammlung "Flurneuordnung Fronhof, Siegelsdorf, Oberkonhof" laden Gemeinde und Amt für Ländliche Entwicklung am heutigen Donnerstag um 19 Uhr in den Schieslsaal ein.

In der letzten Veranstaltung wies Baudirektor Werner Bachseitz auf die Bedeutung der Flurneuordnung im Hinblick auf die neuzeitliche Flächenbewirtschaftung und den Ablauf eines Verfahrens hin. Zudem geht es um die Ablösung der Gemeinderechte in der ehemaligen Gemeinde Fronhof mit Aufteilung des Rechtlergrundes. Falls seitens der Grundstückseigentümer aus Siegelsdorf und Oberkonhof Interesse an einem Flurneuordnungsverfahren besteht, können auch diese Fluren mit einbezogen werden.

Voraussetzung ist, dass ein zusammenhängendes Neuordnungsgebiet zustande kommt. Bei der Info-Veranstaltung soll die weitere Vorgehensweise abgestimmt werden.

Wolfgang Kellner stellt aus

Fensterbach-Dürnsricht. (nib) Eine Ausstellungseröffnung ist am Sonntag, 2. November, im Vitalzentrum "Beim Winter". Dabei werden Werke des Kümmersbrucker Holzbildhauers Wolfgang Kellner gezeigt. Kellner ist Autodidakt und beschreibt seine Arbeit mit dem Werkstoff Holz "als Weg zu sich, man erforscht sich bei diesem Tun selbst". Er will die Besucher ermuntern, dies ebenfalls selbst zu tun. Die Werke sind ab 15 Uhr zu sehen. Es wird Kaffee und Kuchen angeboten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.