Wernberg-Köblitz-Deindorf.
Windrad wächst in den Himmel

Windrad wächst in den Himmel Wernberg-Köblitz-Deindorf. (cv) Die Betonteile lagen zum Höhenflug bereit. Seit Mittwoch wuchs der 80 Meter hohe Stahlbeton-Turm der Firma Bögl, auf den noch 60 Meter Stahlrohr gesetzt werden. Ab September dreht sich östlich von Deindorf das erste Windrad im Landkreis. Nach Auskunft der Regensburger Voltgrün GmbH werden im August das Maschinenhaus und die Rotorblätter geliefert. Es handelt sich um eine Anlage des Typs Nordex N117 mit 2,4 Megawatt Leistung. Das bauglei
(cv) Die Betonteile lagen zum Höhenflug bereit. Seit Mittwoch wuchs der 80 Meter hohe Stahlbeton-Turm der Firma Bögl, auf den noch 60 Meter Stahlrohr gesetzt werden. Ab September dreht sich östlich von Deindorf das erste Windrad im Landkreis. Nach Auskunft der Regensburger Voltgrün GmbH werden im August das Maschinenhaus und die Rotorblätter geliefert. Es handelt sich um eine Anlage des Typs Nordex N117 mit 2,4 Megawatt Leistung. Das baugleiche Windrad entsteht kommende Woche unweit entfernt südlich der A 6. Jährlich werden 13 Millionen Kilowattstunden erzeugt. Die Kosten beziffert Voltgrün auf zehn Millionen Euro. Betrieben werden die Anlagen von der Rewag. Bild: Völkl
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Mai 2015 (7906)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.