Wernberg-Köblitz.
Für die Jugendarbeit in den Vereinen

Für die Jugendarbeit in den Vereinen Wernberg-Köblitz. (wee) Seit Jahren haben es sich die Mitglieder der Frauen-Union zu Aufgabe gemacht, gemeinnützige und caritative Projekte zu unterstützen. Rund 12 000 Euro wurden bereits gespendet. Der Schwerpunkt liegt auf der Förderung der Jugendarbeit in den örtlichen Vereinen. In diesem Jahr durften sich die Armbrustschützengilde, der Schützenverein "Naabtal Unterköblitz" und der Schützenverein Wernberg-Köblitz freuen. Je 150 Euro übergaben Elisabeth Wei
(wee) Seit Jahren haben es sich die Mitglieder der Frauen-Union zu Aufgabe gemacht, gemeinnützige und caritative Projekte zu unterstützen. Rund 12 000 Euro wurden bereits gespendet. Der Schwerpunkt liegt auf der Förderung der Jugendarbeit in den örtlichen Vereinen. In diesem Jahr durften sich die Armbrustschützengilde, der Schützenverein "Naabtal Unterköblitz" und der Schützenverein Wernberg-Köblitz freuen. Je 150 Euro übergaben Elisabeth Weidner und Waltraud Forster an den Schriftführer der Armbrustschützengilde, Johannes Schweiger, an den Jugendleiter der Naabtal-Schützen, Thomas Biller, sowie an den Jugendleiter des Schützenvereins, Christian Liebl. Unser Bild zeigt von links die zweite Vorsitzende Waltraud Forster, Thomas Biller, Christian Liebl und Johannes Schweiger bei der Spendenübergabe. Bild: wee
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.