Wernberg-Köblitz.
Langen Atem bewiesen

(wee) Sechs Mitglieder der Feuerwehr Wernberg absolvierten das Leistungsabzeichen für Atemschutzträger in Bronze beziehungsweise Silber. Der Bezirksfeuerwehrverband Oberpfalz hatte dazu zur Feuerwache nach Amberg eingeladen. Für die Zwei-Mann-Trupps galt es insgesamt fünf Themenbereiche erfolgreich zu bestehen. Brandbekämpfung, Flaschenwechsel, Gerätekunde waren angesagt. Am Ende freuten sich Max Geitner und Matthias Zitzmann über das Leistungsabzeichen "Atemschutz" in Bronze. Sie legten die Prüfung zum ersten Mal ab. Simon Ebenburger, Hans Ebenburger, Christian Kaiser und Tobias Lang errangen Silber, da sie im Wettbewerb bereits die zweite Stufe erfolgreich absolviert haben. Sie haben sich in zwei Jahren das Abzeichen in Gold vorgenommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.