Wernberg-Köblitz.
Polizeibericht Erfasst beim Seitenwechsel

Eine Fußgängerin erlitt Verletzungen bei einem Unfall, der sich am Mittwochvormittag ereignete. Gegen 11 Uhr wurde eine 65-Jährige aus dem Raum Weiden beim Überqueren der Fahrbahn von einem Pkw erfasst. Die Frau war zunächst auf der Klaus-Conrad-Straße in Richtung Saltendorf unterwegs und wollte auf die gegenüberliegende Straßenseite wechseln, als ein 77-jähriger Ford-Fahrer aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach nach links in Richtung Saltendorf abbiegen wollte. Die Dame zog sich leichtere Verletzungen zu, so dass kein Krankenwagen angefordert werden musste. Bei dem Unfall entstand kein Sachschaden.

Unfallflucht im Begegnungsverkehr

Schmidgaden. Eine auswärtige 39-jährige Audi-Fahrerin fuhr am Mittwoch gegen 14.55 Uhr auf der Kreisstraße SAD 25 von Inzendorf in Richtung Gösselsdorf. Kurz nach Inzendorf kam ihr in der dortigen Linkskurve ein silberfarbener Pkw entgegen, dessen Fahrer die Kurve schnitt und teilweise auf ihre Fahrspur geriet. Die Audi-Fahrerin musste nach rechts auf das Bankett ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. An ihrem Auto wurden die beiden rechten Reifen mitsamt der Felgen beschädigt. Der Sachschaden beträgt etwa 1000 Euro. Verkehrsteilnehmer, die Hinweise bezüglich des silbernen Pkws geben könnten, sollten sich mit der Polizei in Nabburg in Verbindung setzen, die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen hat.

Ladendiebin ertappt

Nabburg. Eine 56-Jährige schob am Dienstag kurz nach 14 Uhr ihren Einkaufswagen ohne etwas zu bezahlen durch die Kasse eines Verbrauchermarktes am Angerweiher. Weil sich darin eine große Reisetasche befand, wollte die Verkäuferin einen Blick ins Innere werfen. Trotz einer eindeutigen Aufforderung setzte die Kundin ihren Weg fort. Die verständigte Streifenbesatzung konnte die Frau in der Nähe stellen. Aus der Tasche kamen Lebensmittel im Wert von 22 Euro zutage. Gegen die Frau wird Anzeige wegen Ladendiebstahls erstattet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.