Wernberg-Köblitz-Saltendorf.
Nicht mehr zu retten

Nicht mehr zu retten Wernberg-Köblitz-Saltendorf. (cv) Drei Kastanien prägen das Erscheinungsbild der Marieninsel. Einem der Bäume hat der Sturm im August letzten Jahres zugesetzt. Im Winter drang dann Wasser in den verletzten Stamm ein. "Die Kastanie ist nicht mehr zu retten", so Bürgermeister Georg Butz in der Marktratssitzung. Nach Rücksprache mit den Fachstellen muss sie beseitigt werden. Bild: Völkl
(cv) Drei Kastanien prägen das Erscheinungsbild der Marieninsel. Einem der Bäume hat der Sturm im August letzten Jahres zugesetzt. Im Winter drang dann Wasser in den verletzten Stamm ein. "Die Kastanie ist nicht mehr zu retten", so Bürgermeister Georg Butz in der Marktratssitzung. Nach Rücksprache mit den Fachstellen muss sie beseitigt werden. Bild: Völkl
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.