Wernberg-Köblitz.
"Sinnbild für gute Gastlichkeit"

(hou) Das Kompliment kam aus berufenem Munde. "Die Burg in Wernberg ist für ganz Bayern ein Sinnbild guter Gastlichkeit", sagte Ministerpräsident a. D. Dr. Günther Beckstein (CSU), als er am Freitag ein Grußwort bei der offiziellen Eröffnungsfeier für das Nabburger Schlaflabor sprach. Beckstein erinnerte sich einer Vielzahl von Besuchen, "bei denen ich hier mitunter auch Staatsgäste empfangen habe" und richtete sein Lob besonders an die Küche. Danach wandte er sich an Hans Müller, den Chef einer Firmengruppe, die sich auf dem Sektor der Medizintechnik bei dem Projekt in Nabburg mit einbringt.

"Hans Müller ist ein Mann mit Ideen, grundsolide und verlässlich", unterstrich Beckstein und beschrieb den Unternehmer: "Er fordert sich und er fordert auch andere."
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.