Wernberger beim Frühlingslauf in Kallmünz
Thomas Hölzl Oberpfalzmeister

Auch mit dem Team wurden (von links) Roland Krös, Thomas Hölzl und Wolfgang Schleicher Oberpfalzmeister im Halbmarathon. Bild: hfz
Wernberg. Mit zehn Athleten beteiligte sich der TSV Detag Wernberg am 15. Kallmünzer Frühlingslauf. Im Rahmen des sehr gut organisierten Wettkampfes wurden auch die Oberpfalzmeister im Halbmarathon ermittelt. Die landschaftlich sehr schöne Pendel-Strecke führte die Läufer von Kallmünz, entlang der Naab bis zum Wendepunkt Kloster Pielenhofen.

Thomas Hölzl erreichte als schnellster Wernberger nach 21,1 km das Ziel. Mit seiner Zeit von 1:28:18 Stunden sicherte er sich den Titel des Oberpfalzmeisters in der Altersklasse M40. Auch in der Mannschaftswertung des Halbmarathons ging der erste Platz nach Wernberg. In der Besetzung Hölzl, Roland Krös (1:28:33) und Wolfgang Schleicher (1:31:24) konnten die Mannschaften aus Schwandorf und Kallmünz auf die Plätze zwei und drei verwiesen werden.

Weitere Ergebnisse

Halbmarathon: Christian Liebl (1:31:33 Std./4. AK M35), Christian Winter (1:31:52 Std./6. AK M35), Andreas Römisch (1:50:07 Std./23. AK M45).

Hauptlauf 10 Kilometer: Martin Hofmann (1:00:10 Std./34. AK M50), Alois Kiendl (1:00:24 Std./5. AK M65).

Hobbylauf 5 Kilometer: Gabi Norgauer (26:52 Min.), Hans-Martin Schirmer (33:44 Min.).
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.