Wichtigste Veranstaltungen

Dienststellenleiter Martin Zehent ging auf die wichtigsten Veranstaltungen ein, die unter dem schützenden Dach des Vereins durchgeführt wurden. Dazu zählten die wertvolle Präventionsveranstaltung zur Einbruchkriminalität in der Raiffeisenbank Vohenstrauß, die Einladung der "Autoschrauber" auf dem Areal der Polizeiinspektion, die für großes Aufsehen sorgte, und die vielen Fachgespräche mit den jungen Leuten.

Hinzukomme die Aufführung der Polizeipuppenbühne die 220 Kinder aus 15 Kindergärten besuchten und der Motorradgottesdienst in Pleystein mit Stadtdekan Roman Gerl aus Regensburg, der bestens von den Bikern angenommen werde. Der Verein habe sich mit einer Inlinerfahrt im städtischen Ferienprogramm eingeklinkt und so den bürgernahen Kontakt zur Polizei hergestellt. Zudem wurden die ersten Kindergärten im Inspektionsbereich mit gelben Sicherheitswarnwesten ausgestattet. Das Projekt soll heuer weitergeführt werden. Beispiellos habe sich der Verein für die Unterschriftenaktion eingebracht. Für dieses Engagement sagte Zehent "Vergelt's Gott".

Mit einem kirchlichen Konzert sammelte der Verein Geld für die erkrankte Polizeibeamtin Anja Spitzner für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei. Zehent zeigte sich dankbar für die vielen Möglichkeiten, die der Inspektion durch den Verein ermöglicht werden. Darauf könne man keinesfalls verzichten. (dob)
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.