Wiese ist kein Parkplatz

Darf eine Kfz-Werkstatt auf einer Wiese in Gärmersdorf weiterhin Autos abstellen? Der Bauausschuss hat sich bei einem Ortstermin mit dieser Frage beschäftigt. Seine Antwort lautet: Nein.

Das Gremium sah sich vor seiner Sitzung am Ort des Geschehens um. Dabei ging es auch um einen Antrag von Willibald Bauer auf Nutzungsänderung für die Fläche. Wie bereits mehrfach berichtet, betreibt er in Gärmersdorf eine Kfz-Werkstatt und stellt reparaturbedürftige, nicht zugelassene Fahrzeuge auf einer Wiese unmittelbar an der Kreuzung Dreifaltigkeits-/Nabburger Straße neben der Bahnlinie ab. Die landwirtschaftliche Fläche gehört zwar dem Antragsteller - es handelt sich dabei aber um ein Überschwemmungsgebiet. Der Werkstattbetreiber hat inzwischen beantragt, dort Park- und Abstellflächen für Pkw beziehungsweise einen Besucherparkplatz anlegen zu dürfen.

Die Ausschuss-Mehrheit war damit nicht einverstanden: Der Antrag wurde mit 8:1 Stimmen abgelehnt. Das letzte Wort in dieser Angelegenheit hat nun wohl das Landratsamt.

Der Antragsteller habe auch bei der Ortsbesichtigung keinen weitergehenden Antrag vorgebracht oder Entgegenkommen gezeigt, sagte 2. Bürgermeisterin Birgit Singer-Grimm, die die Sitzung leitete.

Der Ausschuss-Entscheidung ging eine Diskussion voraus. Es sei schwierig, die richtige Entscheidung zu treffen, fand Herbert Breitkopf (SPD): Immerhin bestehe der Kfz-Betrieb hier schon seit 30 Jahren.

Auflagen seien allerdings auch nicht das richtige Mittel. Diese müssten ständig überprüft werden. Und würden wohl auch nicht eingehalten, mutmaßte Johann Graf (CSU).

Hubert Blödt (CSU) meinte, "dass der Betrieb mittlerweile eine Größe erreicht hat, die da hinten nicht mehr hinpasst". Es wäre wünschenswert, "ein grundsätzliches Betriebskonzept" zu erarbeiten und es flächenmäßig umzusetzen. Die von Franz Kölbl (SPD) ins Spiel gebrachte Frist für den Antragsteller sei nicht praktikabel, hieß es. Johann Graf sprach dem Betriebsinhaber "den echten Willen" zum Konsens ab.
Weitere Beiträge zu den Themen: Gärmersdorf (14)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.