Winbucher Kirchweih mit viel Musik, Speis und Trank
Drei Tage geht's rund

Auf die Kirchweihgäste wartet eine Ausstellung landwirtschaftlicher Geräte aus früheren Zeiten. Bild: bjo
Kirchweih wird am Wochenende in Winbuch gefeiert. Dazu laden die Dorfbewohner ein. Los geht's am Samstag, 29. August, um 14.30 Uhr mit dem Aufstellen des Baums am Gemeinschaftshaus. Ab 20 Uhr spielen Fonse & Bose für die Gäste. Am Sonntag, 30. August, beginnt um 10 Uhr der Gottesdienst in der Filialkirche Winbuch. Zum anschließenden Frühschoppen gibt es eine Überraschungsmusik.

Der Mittagstisch ist ab 11.30 Uhr gedeckt; Kaffee und Kuchen werden ab 14 Uhr serviert. Ganztägig läuft eine Ausstellung landwirtschaftlicher Gerätschaften von früher. Für die musikalische Unterhaltung sorgt Tschucki-Tschucki.

Gäste sind am Kirchweihmontag, 31. August, ab 11 Uhr zum Frühschoppen willkommen. Ab 11.30 Uhr steht das Mittagessen bereit. Nachmittags bricht die Jugend gegen 15 Uhr zum Kirwabärtreiben durch den Ort auf. Den Ausklang des Fests bestreitet ab 20 Uhr das Lexengangerl-Trio. Gegen 22 Uhr steht der abschließende Höhepunkt, die Verlosung des Kirwabaums, auf dem Programm.
Weitere Beiträge zu den Themen: Winbuch (206)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.