Windischeschenbach.
Adel verpflichtet - zum Tanz, zum Spaß und zu langen, langen Ballnächten

Adel verpflichtet - zum Tanz, zum Spaß und zu langen, langen Ballnächten Windischeschenbach. (bey) 14 Prinzenpaare aus Faschingsvereinen der Nordoberpfalz samt Hofstaat und ihren Präsidien trafen sich am Donnerstagabend in der Mehrzweckhalle Windischeschenbach. "Sich besser kennenlernen, miteinander Spaß haben", beschrieb Hofmarschall Dominik Neitz von der gastgebenden Narrhalla den Zweck des Abends. Die Prinzen präsentierten sich in prächtigen Uniformen, die Prinzessinnen in wunderbaren Kleidern
(bey) 14 Prinzenpaare aus Faschingsvereinen der Nordoberpfalz samt Hofstaat und ihren Präsidien trafen sich am Donnerstagabend in der Mehrzweckhalle Windischeschenbach. "Sich besser kennenlernen, miteinander Spaß haben", beschrieb Hofmarschall Dominik Neitz von der gastgebenden Narrhalla den Zweck des Abends. Die Prinzen präsentierten sich in prächtigen Uniformen, die Prinzessinnen in wunderbaren Kleidern. Das Windischeschenbacher Paar Hanns I. und Jeniffer I. hieß seine Mitstreiter willkommen, Bürgermeister Karlheinz Budnik nannte seine einheimische Narrhalla "spitze". Ohne sie sei der Fasching der Stadt ärmer oder "gar nicht vorhanden" sei. Um Mitternacht lud die so gelobte Prinzengarde zur Mitternachtsshow ein und erntete mächtig Beifall. Bild: bey
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.