Windischeschenbach.
Flüchtlinge - was kann ich tun?

Fast 500 Flüchtlinge leben zurzeit im Landkreis. Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Bistum Regensburg bietet am Mittwoch, 22. April, um 19 Uhr im Neuhauser Pfarrheim einen Informations- und Motivationsabend an. Ziel ist es, neben einer theologischen Begründung des christlichen Engagements in diesem Bereich Infos über die aktuelle Situation der Flüchtlinge sowie ganz konkrete Anregungen für ehrenamtliches Engagement zu geben. Der stellvertretende Leiter des Seelsorgeamtes, Domkapitular Thomas Pinzer, übernimmt die Hinführung zum Thema. Sachliche Informationen zur Situation der Asylbewerber liefert Asylsozialberaterin Julia Zeitler von der Caritas Tirschenreuth. Im Anschluss daran stellen Mitglieder einer Arbeitsgruppe des Ordinariates an Beispielen die Bandbreite möglichen Engagements und praktische Hilfestellungen dazu vor. Dabei geht es um die Schaffung einer Willkommenskultur, niederschwellige Sprachkurse, Begleitung bei Einkauf und Behördengängen, Patenschaften, gemeinsame Veranstaltungen und Kurse.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.