Windischeschenbach.
Panorama Tour lockt fast 1500 Radsportler

Eine enorme Anstrengung nahmen die Radsportler auf sich, um die Panorama Tour 2015 zu bewältigen. Immerhin hatten sie auf der langen Strecke 225 Kilometer zu bewältigen. Bild: fz
(fz) Radsport pur in der nördlichen Oberpfalz. 1431 Radler traten bei der Panorama Tour 2015 bei Traumwetter in die Pedale. Damit hat Veranstalter Concordia Windischeschenbach an der magischen Grenze von 1500 Teilnehmern bei der nach dem Arber-Marathon zweitgrößten Radsportveranstaltung in der Oberpfalz gekratzt. "Organisation top und die Verpflegung Spitze", resümierte Michael Berger nach dem 225-Kilometer-Ritt, den er nach 6:81 Stunden mit einem Schnitt von 33 km/h an der Spitze einer achtköpfigen Gruppe bewältigte.

95 Marathon-Fahrer (Vorjahr 61) sowie 204 Rennradler auf der 173-km-Schleife (Vorjahr 122) gingen die langen Strecken an. Erstmals gab es zwei Mountainbikestrecken mit 92 km und 46 km, die von 433 Bikern gefahren wurden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.