Winter-Weihnacht am Waldbad am Sonntag, 20. Dezember - Vereine bewirten
Kulinarisches und Kunst

Der Weihnachtsmarkt am Waldbad startet am 20. Dezember schon zum dritten Mal. Auch diesmal werden etwa 15 Vereine aus dem Gemeindegebiet, zusammen mit Kunsthandwerkern und dem Waldbad-Wirt, für ein besonders weihnachtliches Ambiente im Wald sorgen.

Es gibt Pizzen aus dem Holzbackofen, Langosch, Quarknudeln, Gyros, Bratwürste, Crêpes, Küchel und Pralinen, um nur einige der vielen Köstlichkeiten zu nennen. Es werden ebenfalls zahlreiche Getränke wie Kinderpunsch, Honigglühwein, Tee oder Kaba angeboten. Auch Kunsthandwerkliches - wie Keramik, Gedrechseltes oder Bienenwachsprodukte - ist an den verschiedenen Ständen erhältlich.

Bürgermeister Ludwig Prögler eröffnet die Winter-Weihnacht am Waldbad am Sonntag, 20. Dezember um 15 Uhr eröffnen. Dazu werden die Kindergartenkinder etwas vortragen und die neue Tiefenbacher Formation "Dachbodnmusi" umrahmt das Geschehen musikalisch. Der Winterzauber in dem kleinen Wald oberhalb des Waldbad-Bistros dauert bis gegen 20 Uhr an. Da es dort nur begrenzte Parkmöglichkeiten gibt, wird wieder ein Shuttledienst der Feuerwehr Tiefenbach vom Dorfplatz aus angeboten. "Das Kennzeichen unserer Waldweihnacht ist das soziale Miteinander", betont Bürgermeister Ludwig Prögler. So wird auch in diesem Jahr ein Teil des Reingewinns für soziale Zwecke gespendet. Am Samstag, 12. Dezember um 13 Uhr findet ein erster Arbeitseinsatz für alle Teilnehmer am Markt statt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tiefenbach (293)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.