Winterwanderung und Vereinsheim-Festl in Utzenhofen
Karteln in der Kabine

Mit einer Winterwanderung nach Prönsdorf ist die DJK in ihr Jahresprogramm gestartet. Unter dem Motto "Jung und Junggebliebene" stand das dreitägige Vereinsfest. Am Freitag feierte die Jugend eine Plattenparty, am Samstag folgte dann ein bayerischer Abend mit Surknöcherlessen, Sauerkraut und Kartoffeln.

Der Sonntag gehörte dann den Kartenspielern, mit einem Watt-Turnier. Elf Gruppen kämpften um die Preise, darunter ein 50er-Fassl Bier. Damit alle 68 Kartler einen Sitzplatz bekamen, mussten sogar die Umkleidekabinen genutzt werden.

An den 17 Tischen war die Gruppe Kirwa Utz am Ende mit 339 Punkten die beste. Wiesenacker wurde 335 Punkten Zweiter und die A-Jugend mit 322 Punkten Dritte. Bestes Team waren Mane und Wolfi Braun (130 Punkte).
Weitere Beiträge zu den Themen: Utzenhofen (430)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.