"Wir steigen auf, auf, aufsteigen wir"

"Wir steigen auf, auf, aufsteigen wir" (kok) Bereits am vorletzten Spieltag sicherten sich die D-Junioren-Fußballer der SG Traßlberg/Rosenberg die Meisterschaft in der Leistungsgruppe und steigen somit in die Kreisliga auf. Beim 4:2-Sieg gegen die SG Edelsfeld/Großalbershof holten sie die noch fehlenden Punkte. Von zehn Spielen gewann das Team sieben, lediglich eine Partie wurde verloren, allerdings die letzte und bedeutungslose gegen den Tabellenzweiten SSV Paulsdorf. Nach den B- und C-Junioren stell
Bereits am vorletzten Spieltag sicherten sich die D-Junioren-Fußballer der SG Traßlberg/Rosenberg die Meisterschaft in der Leistungsgruppe und steigen somit in die Kreisliga auf. Beim 4:2-Sieg gegen die SG Edelsfeld/Großalbershof holten sie die noch fehlenden Punkte. Von zehn Spielen gewann das Team sieben, lediglich eine Partie wurde verloren, allerdings die letzte und bedeutungslose gegen den Tabellenzweiten SSV Paulsdorf. Nach den B- und C-Junioren stellt die Spielgemeinschaft Traßlberg/Rosenberg somit ein weiteres Kreisligateam und ist bestens aufgestellt für die kommenden Jahre. Auf dem Bild (hinten von links) Fabian Stubenvoll, Niklas Klober, Tobias Drahota, Lukas Kokott, Georg Breu, Mike Bauer, Maximilian Zill, Fabian Steinmetz. Hinten Trainer Patrik Zill, Co-Trainer Martin Fischer, (vorne von links) D-Manager Frank Kokott, Valentino Pennacchioni, Bastian Hammer, Alexander Bittner, Luca Söhnlein und Jakob Fischer. Bild: kok
Weitere Beiträge zu den Themen: Rosenberg (74)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.