Wirbenzer freuen sich über Tag der Deutschen Einheit
Kirchweih liegt besonders gut

Ein langes Wochenende beschert der Tag der Deutschen Einheit der Wirbenzer Kirchweih in diesem Jahr. Vier Tage, von Donnerstag, 2. Oktober, bis Sonntag, 5. Oktober, werden es die elf Kirwamadla und Kirwaboum im Zelt auf dem Sportgelände beim Feuerwehrhaus krachen lassen. Sie versprechen ein abwechslungsreiches Programm mit House-Party und Gottesdienst.

Das Fest eröffnet aber am Donnerstag um 18 Uhr im Feuerwehrhaus ein Krenfleischessen. Am Donnerstag und Freitag ab 20 Uhr ist DJ-Chart- und Elektro-Party angesagt. Am Donnerstag werden DJ X_Clusive und DJ Ouzo, am Freitag Alex Estévez, Dubstep und House auflegen. Am Samstag spielt dann die Band "Saggradi" im Zelt. Das Trio bietet Volksmusik, Schlager, Oldies sowie Party- und Stimmungsmusik

Höhepunkt der Wirbenzer Kirwa ist dann aber der Sonntag. Er beginnt mit dem Kirwagottesdienst im Festzelt mit dem Posaunenchor. Den Erntedankgottesdienst hat die evangelische Kirchengemeinde auf Sonntag, 12. Oktober, verlegt. Anschließend gibt es Mittagstisch mit verschiedenen Braten. Um 14 Uhr ziehen die Kirwamadla und Kirwaboum, angeführt vom "Kirwataichl" und den geschmückten Handleiterwagen mit zwei Bierfässern, vom Feuerwehrgerätehaus aus durch das Dorf. Anschließend wird im Festzelt aufgsunga, aufgspielt und auftanzt.

Nach dem Aufspielen gibt es im Festzelt Kaffee und Kuchen. An allen Tagen gibt es Spezialitäten vom Gasthaus Busch aus Kötzersdorf. Am Montag beendet nach einem Frühschoppen und gemütlichem Beisammensein das Kirchweiheingraben das Fest.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.