Wirte stellen sich vor

In nichtöffentlicher Sitzung wollte der Stadtrat über den neuen Wirt für die Freizeitanlage entscheiden. Doch einen Beschluss gab es am Dienstag noch nicht. Den soll der Finanzausschuss am Montag, 14. Dezember, um 15.30 Uhr fällen. Allerdings habe man die Zahl der Bewerber auf drei eingegrenzt, teilte Geschäftsführer Peter Forster mit. In den nächsten Tagen dürfen sie sich einem kleineren Kreis, dem voraussichtlich neben Bürgermeister Rupert Troppmann auch Vertreter der drei Stadtratsfraktionen angehören, vorstellen. Forster: "Alle drei haben gastronomische Erfahrung." Die Verpachtung sei für Januar oder spätestens Februar geplant. Wie berichtet hatte die Stadt den Vertrag mit Pächter Edi Bauer nicht verlängert. (ui)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.