Wirtschaftsschule steht offen
Nachbarkreise

Amberg. Die Städtische Wirtschaftsschule Friedrich Arnold veranstaltet am Samstag, 14. März, von 10 bis 13 Uhr einen "Tag der offenen Tür". Einer der Programmhöhepunkte ist dabei die Veranstaltung "Talk in der Ziegelgasse - Wirtschaftsgespräche" von 10.30 bis 11.30 Uhr. Dabei stellen sich Oberbürgermeister Michael Cerny, Franz Elsner (Arbeitsagentur Amberg), Horst Ott (IG Metall Amberg) und Dr. Rolf Pfeiffer (Fa. DEPRAG) den Fragen der Abschlussschüler zu aktuellen Themen der Finanz-, Wirtschafts-, Arbeitsmarkt- und Stadtpolitik.

In der Übungsfirma wird der Arbeitsablauf von Lehrern und Schülern demonstriert. Die Datenverarbeitungsprogramme werden ebenso präsentiert wie die Textverarbeitung. In der Turnhalle warten Auftritte der Schulbands, der Tanzgruppen, der Projektgruppen sowie gesangliche und sportliche Einlagen auf die Besucher. Ausstellungen gibt es zu den Themen "Mensch und Umwelt" und Following Route 66 - Getting a better understanding of the USA", die Schulspielgruppe führt Sketche vor. Zudem stehen der Berufsberater der Arbeitsagentur, der Beratungslehrer und der Elternbeirat der Wirtschaftsschule für Fragen bereit. Für das leibliche Wohl sorgen die Klasse 9c und die Schülerfirma in der Cafeteria, die in der Zeit von 10 bis 13 Uhr geöffnet ist.

Liederkranz spielt Schafkopf

Leuchtenberg. (sl) Der "Männergesangverein Liederkranz" lädt am Samstag, 14. März, zum Preisschafkopf ein. Das Preiskarteln beginnt um 20 Uhr im Gasthof Maier. Bei einem Einsatz von fünf Euro gibt es als ersten Preis 100 Euro, und viele Sachpreise sowie Gutscheine warten auf die Sieger.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.