Wo der Schreihals König ist

Konzentration forderte der Wettbewerb von den Schreibern, die jeden einzelnen Ruf der Hähne festhielten. Bilder: ds (2)

Leute, die Gockerl nur vom Grillstand kennen, staunen angesichts der Vielfalt an Farben und Größen der lebenden Tiere. Ähnlich unterschiedlich fällt ihr Mitteilungsbedürfnis aus.

Den akustischen Beweis lieferte der Gockelkräh-Wettbewerb auf dem Fasanenhof der Familie Stiegler. Der Einladung des Geflügelzuchtvereins Haunritz und Umgebung folgten neben vielen Neugierigen auch jeweils sechs jugendliche und erwachsene Züchter aus der Oberpfalz sowie dem benachbarten Franken. Sie brachten dazu 20 Hähne an den Start.

Manfred Maul, der Vorsitzende des Haunritzer Vereins, erklärte, dass in zwei Durchgängen mit je zehn Minuten die Anzahl der Kikeriki-Rufe festgestellt werde. Für die Besitzer der fleißigsten Hähne setzte der Veranstalter Pokale und Sachpreise aus. Nicht nur bei den teilnehmenden Züchtern fand der Wettbewerb reges Interesse. Neukirchens Bürgermeister Winfried Franz lobte die Organisation im Fasanenhof der Familie Stiegler, die den Wettbewerb vorbereitete und die Gäste versorgte. Den Wünschen zum Erfolg schloss sich Fabian Bräutigam, 2. Bürgermeister der Gemeinde Weigendorf, an. Große Aufmerksamkeit schenkten Ehrenkreisvorsitzender Hans Pirner aus Hackern und Werner Aßmann, Ehrenvorsitzender des Geflügelzuchtvereins Haunritz und Umgebung, dem Züchternachwuchs.

Von den erwachsenen Züchtern machte der Großhahn von Bettina Weber als Tagessieger mit 30 Rufen das Rennen. Der Zwerghahn von Sylvia Stiegler krähte 16 Mal und gewann damit in dieser Klasse.

Nicht groß anstrengen musste sich der Großhahn des Jungzüchters Lucas Breckner. Als einziger Bewerber seiner Klasse reichte ihm ein Kikeriki zum Pokal. Fleißig ins Zeug legten sich die Zwerge. Den ersten Platz belegte der Hahn von Florian Berger mit 15 Rufen. Platz zwei erreichte Lucas Stiegler, dessen kleiner Gockel 14 Mal von sich hören ließ.
Weitere Beiträge zu den Themen: Ermhof (45)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.