Wurz.
Frisur im Eimer, Schminke verwischt: Partyvolk feiert im Schaum

(mic) Viele gönnen sich nach einem anstrengenden Arbeitstag ein Schaumbad. Mit wohligem Räkeln in der warmen Badewanne hatte die Party in der "O'Schnitt"-Halle zwar nichts zu tun, aber für fünf Euro Eintritt konnte jeder, der wollte, im Schaum baden - in Klamotten und mitten auf der Tanzfläche. Alle halbe Stunde spielte Jonas Grünes von der Firma LTTG Bademeister und ließ die weiße Pracht auf das Partyvolk niederrieseln. Teilweise bis zur Hüfte standen die Besucher im Schaum. Kunstvoll gegelte Frisuren lösten sich in Null-Komma-Nichts in Wohlgefallen auf. Wimpertusche lief in Strömen. Doch egal, spätestens nach der ersten Schaumdusche scherte sich niemand mehr um sein Äußeres. Hinter den Plattentellern stand DJ EddiE aus Windischeschenbach. Mit Hits aus sämtlichen Jahrzehnten - vom Rock'n'Roll über "Macerena" aus der 90er Jahren bis hin zum Gute-Laune-Song "Blurred Line" - animierte er die Meute auf der Tanzfläche zum Twisten und Zappeln. Wer an Wechselkleidung und ein Handtuch zum Abtrocknen gedacht hatte, war fein raus. Der Veranstalter hatte sogar Umkleiden vorbereitet. Alle anderen musste nach der Party durch die kalte Nacht patschnass und bibbernd zum Auto eilen. Trotz klappernder Zähne waren sich die Besucher einig: "Geil war's." Für Sicherheit in der Halle sorgten Tom und sein Team von der Firma Fri-Sec. Bild: mic
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.