Wurz.
Stürmischer Wurzer Sommer

Stürmischer Wurzer Sommer Wurz. (cf) Die Böen schüttelten am Samstagabend die alten Bäume und bliesen den Auftakt der 28. Wurzer Sommerkonzerte in die festen Mauern des historischen Pfarrhofs. Im umgebauten ehemaligen Marstall gingen die mehr als 100 Zuhörer auf einen musikalischen Streifzug durch den Barock mit dem ambitionierten Ensemble "Nexus Baroque" (Bild). Im Beisein der beiden Schirmherrn, Landrat Andreas Meier und Altlandrat Simon Wittmann, sowie des Püchersreuther Bürgermeisters Rudolf
(cf) Die Böen schüttelten am Samstagabend die alten Bäume und bliesen den Auftakt der 28. Wurzer Sommerkonzerte in die festen Mauern des historischen Pfarrhofs. Im umgebauten ehemaligen Marstall gingen die mehr als 100 Zuhörer auf einen musikalischen Streifzug durch den Barock mit dem ambitionierten Ensemble "Nexus Baroque" (Bild). Im Beisein der beiden Schirmherrn, Landrat Andreas Meier und Altlandrat Simon Wittmann, sowie des Püchersreuther Bürgermeisters Rudolf Schopper dankte die künstlerische Leiterin, Dr. Rita Kielhorn, den Sponsoren für die "Rettung" der renommierten Veranstaltungsreihe. Der starke Schlussapplaus sprach für den hohen Kunstgenuss. (Seite 39) Bild: Fütterer
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.